Zwei Neue im Breisacher Ortsvorstand

Barbara Driescher und Gisela Meßmer verabschiedet.

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019, traf sich der Ortsverband Breisach in Kläsles Gastronomie am Rhein zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung.
Dort kam es zu Veränderungen im Ortsvorstand.

Da die beiden bisherigen Vorstandsmitglieder Barbara Driescher und Gisela Meßmer bei der vergangenen Kommunalwahl in den Gemeinderat der Stadt Breisach am Rhein gewählt worden sind, legten sie, wie bereits vor der Wahl angekündigt, ihre Vorstandsämter zu dieser Mitgliederversammlung nieder.

Gisela Meßmer war zwar nur ein Jahr Mitglied des Vorstands – doch war dieses sehr intensiv, vor allem durch die Organisation des Wahlkampf für die Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai. Allerdings wartet jetzt im Gemeinderat erst die richtig große Aufgabe auf sie, wo sie sich vor allem in der ganzen Thematik zum Rheinhafen und des Rheinquartiers einbringen wird.

6,5 Jahren war Barbara Driescher Mitglied des Gremiums, in welches sie damals auf ihrer ersten Mitgliederversammlung gewählt wurde. In diesen Jahren zogen wir Grüne vor fünf Jahren zum ersten Mal in den Gemeinderat ein und sind stetig gewachsen, was immer wieder neue Herausforderungen mit sich brachte. Dazu machte sie insgesamt sechs Wahlkämpfe mit: zwei Bundestagswahlen, zwei Kommunal- und Europawahlen und jeweils eine Landtags- und Bürgermeisterwahl. Doch zieht sie jetzt genau zur richtigen Zeit in den Gemeinderat ein, wo sie mit ihrer Kompetenz im Gesundheitswesen bei dem brisanten Thema Krankenhaus in Breisach bereits wichtige Akzente setzen konnte.

Das verbliene Vorstandsmitglied Roman Wick dankte den beiden im Namen des gesamten Ortsverbandes mit einem kleinen Präsent.

Bei der anschließenden Nachwahl wurden dann Hiltrud Meßmer und Dorothee Wesselkamp, bis zur nächsten ordentlichen Neuwahl des Vorstands im nächsten Jahr, in den Ortsvorstand gewählt, welchen sie jetzt gemeinsam mit Roman Wick bilden.

Das neue Vorstandstrio (v. l.): Dorothee Wesselkamp, Roman Wick, Hiltrud Meßmer

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel