Stellungnahme des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen Bad Krozingen zur Münstertalbahn

Der Ortsverband Bad Krozingen der Grünen befürwortet die uneingeschränkte Beibehaltung der jetzigen Betriebszeiten der Münstertalbahn. Die technischen Möglichkeiten zur Lärmreduktion an Fahrzeugen und Strecke sollten jedoch genutzt werden.
Lärm ist ein brennendes Problem unserer Zeit. Die Gemeinde Bad Krozingen ist dabei besonders betroffen durch die überregionalen Verkehrswege Rheintalbahn und Autobahn. Zunehmend problematisch ist auch der Fluglärm durch die in Eschbach beheimateten Hobbyflieger. Auch der regionale Straßenverkehr verursacht belastende Lärmemissionen. Um diese zu vermindern, ist eine Förderung der umweltfreundlichen Verkehrsmittel – zu Fuß gehen, Fahrrad, ÖPNV – anzustreben. Dadurch kann eine Verringerung des motorisierten Individualverkehrs erreicht werden. Die Münstertalbahn hat eine wichtige Funktion im öffentlichen Nahverkehr. Sie ermöglicht die Anbindung von Staufen und Münstertal an die Rheintalbahn. Durch die derzeit angebotenen Fahrten, auch in den Tagesrandzeiten, sichert sie die autofreie Mobilität vieler Menschen im Südlichen Breisgau. Dies muss auch künftig gewährleistet sein. Selbstverständlich müssen angemessene Maßnahmen zur Reduktion des Lärms ergriffen werden. Die Einleitung entsprechender Maßnahmen sollte zügig nach der Auswertung des in Auftrag gegebenen Gutachtens erfolgen.
Für die Mitgliederversammlung
Andreas Quartier

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.