Nominierung für die Bundestagswahl 2013 im WK 288 Waldshut

Die Versammlung findet am Dienstag, 27. November 2012 um 20 Uhr in Tiengen im „Hotel Bercher“ Bahnhofstr.1, Waldshut-Tiengen statt. Die Versammlung ist öffentlich. Wählen dürfen allerdings – nach dem Bundestagswahlgesetz – nur die grünen Mitglieder (die Mitgliedschaft besteht seit einem Monat), die zum Zeitpunkt der Nominierungsversammlung wahlberechtigt sind (d.h., die am Tag der Nominierung das 18. Lebensjahr vollendet haben, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, seit drei Monaten in der Bundesrepublik wohnen und den 1. Wohnsitz im Wahlkreis haben).
Bringe deshalb bitte unbedingt Deinen Personalausweis mit!

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

TOP 1 Formalia (Wahl des Präsidiums, Beschluss über die Tagesordnung, Wahl der Wahlhelfer_innen, Festlegung des Verfahrens)
TOP 2 Begrüßung durch Thekla Walker, Landesvorsitzende
Thekla möchte den Wahlkreis kennenlernen, eingeplant ist eine kleine Frage- und Austauschrunde zu landespolitischen Themen.
TOP 3 Vorstellung der Bewerber_innen für die Bundestagskandidatur
Fragerunde
TOP 4 Wahl der Bundestagskandidat_in
TOP 5 Offene Diskussion zu Themen des Wahl- und des Landkreises
• Ländlicher Raum (ÖPNV, medizinische Versorgung, Schulen)
• Förderung Erneuerbare Energien konkret
• Flughafen Zürich-Kloten
• Atomlager Schweiz

Hier die Bewerbungen:

Kerstin Küster

Peter Schanz

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel