25 Jahre Tschernobyl: Brückenaktionen am Ostermontag im Dreyeckland

Tschernobyl – Fukushima – Fessenheim – Beznau – Leibstadt
Ostermontag: Anti-Atom-Brückenprotest am Ober- und Hochrhein

fessenheimbeznauleibstadt

Am Ostermontag, dem 25.4.2011 organisiert die grenzüberschreitende Umweltbewegung im Elsass, in der Nordschweiz und in Südbaden eine dezentral geplante Großaktion zum Gedenken an die Opfer der Atomunfälle in Fukushima und in Tschernobyl.

„5 nach 12“ werden am Vortag des Jahrestages der Tschernobyl-Katastrophe viele Menschen im Dreyeckland grenzüberschreitend gemeinsam auf den Brücken am Oberrhein für eine halbe Stunde demonstrieren. Im Anschluss an die Brückenaktion gibt es eine Vielzahl von Kundgebungen und Aktionen.

Die Aktionen werden grenzüberschreitend dezentral organisiert und selbstbewusst, gleichzeitig aber auch strikt gewaltfrei sein. Es geht nicht darum AutofahrerInnen zu ärgern, sondern wir wollen aufzeigen, dass bei einem Atomunfall in Fessenheim, Beznau oder Leibstadt alle Straßen und Brücken in unserer Heimat „dicht“ wären.

Mit dieser Aktion will die Umweltbewegung am Oberrhein und Hochrhein ihrer Forderung nach der schnellen Abschaltung der alten Atomanlagen Nachdruck verleihen. Wir unterstützen damit aber auch die weltweiten Aktionen und Proteste der Umweltbewegung zum Jahrestag von Tschernobyl. Gerade jetzt versucht die Atomlobby verstärkt uns grenzüberschreitend gegen einander auszuspielen.

Konkrete Aktionen gibt es u.a. in Neuenburg und in Breisach:

Neuenburg-Chalampe: Treffpunkt Ostermontag 11.30 Uhr vor der Rheinbrücke Neuenburg-Chalampe, Brückenaktion von 12.05-12.35 Uhr. Flyer.

Breisach-Neuf Brisach: Ab 11.00 Uhr Auftakt mit Musik in Breisach (Kies-Parkplatz am Kreisverkehr), um 12.05 Uhr Aktion auf der Rheinbrücke, bis 16.00 Uhr Kundgebung und Musik auf der Rheininsel in Frankreich. Infos: Anti-Atom-Gruppe Freiburg.

2 Kommentare

  1. geheim

    Fessenheim und die dortige Brücke nicht vergessen! Da ist zumindestens laut Plakaten auch eine Radtour aus Freiburg geplant.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel