„Bildung und Unterricht in der Pandemie: Herausforderungen und Chancen von Digitalisierung und Homeschooling“ – Bürgergespräch mit Johanna Deppe (Team sichere Bildung) & Andrea Bogner-Unden MdL

Der Grüne Ortsverband Staufen-Münstertal und die GRÜNE JUGEND Breisgau-Hochschwarzwald laden am kommenden Montag, den 22. Februar 2021, ab 17:00 Uhr gemeinsam zu einem Online-Bürgergespräch ein.

Als Referierende werden Andrea Bogner-Unden MdL und Johanna Deppe, vom „Team sichere Bildung“, jeweils in einem kurzen Impulsreferat auf die Situation aus der Perspektive von Lehrenden und Eltern, sowie aus der Sicht von Azubis, Schüler*innen und Studierenden eingehen.

Andrea Bogner-Unden ist Grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Sigmaringen und Sprecherin für Weiter- und Erwachsenenbildung der Grünen Landtagsfraktion, sowie Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung.

Das „Team sichere Bildung“ ist ein unabhängiges, überparteiliches Bündnis und besteht aus von der aktuellen Bildungspolitik unmittelbar betroffenen Schüler*innen. Es setzt sich dafür ein, Personen, die sich zu den Fragen der Sicherheit und der Zukunftsfähigkeit des Lernens nicht ausreichend repräsentiert fühlen, eine Stimme zu geben und für sichere sowie zukunftsfähige Bildung und überzeugende Homeschooling-Konzepte ein.

Im Anschluss an die Impulsreferate gibt es die Möglichkeit für Fragen und zur Diskussion.

Die Moderation übernimmt Marlene Krüger von der GRÜNEN JUGEND.

 

Einwahldaten: https://global.gotomeeting.com/join/115831725

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel