„Starkes oder Rechtes Europa?“ – Vortrag und Diskussion mit Sven Giegold MdEP

Populistisches Gedankengut und das Streben nach nationalen Alleingängen gewinnen in einigen Mitgliedsländern Oberwasser und gefährden die größte Errungenschaft Europas: das Zusammenwachsen des Kontinents, das zu Wohlstand und dauerhaftem Frieden geführt hat.
Europa braucht im Hinblick auf die Wahlen zum europäischen Parlament mutige Verteidiger, aber auch konsequente Reformen.

Unter dem Motto „Starkes oder Rechtes Europa?“ lädt der Ortsverband Staufen-Münstertal am Mittwoch, den 17. April 2019, um 20:00 Uhr im Stubenhaus Staufen (Hauptstraße 54) zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Europaabgeordneten und grünen Spitzenkandidaten für die Europawahl Sven Giegold ein.

In einem Impulsvortrag wird Sven Giegold über zwei Ideen für Europa sprechen: ein Rechtes Europa nationaler Egoismen und ein starkes, grünes Europa, in dem die wir Grüne sichern wollen, was Europa ausmachen muss: Demokratie, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und Solidarität. Er wird auch besonders über die Rolle der Kommunen in Europa sprechen. Dabei steht auch gerade die Frage im Mittelpunkt, was Europa für die Kommunen tun kann. In der anschließenden Diskussionsrunde besteht die Möglichkeit für Fragen und zum Gedankenaustausch mit Sven Giegold.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.