Veranstaltung: Rente mit 67? Armut im Alter? Hartz IV?

Mielich40552Rente mit 67? Armut im Alter? Hartz IV? Sieht so die Zukunft der sozialen Sicherung in Deutschland aus?

Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserem Land verändern sich gravierend. Arbeitsverträge sind befristet, Erwerbsbiographien oftmals unterbrochen und gleichzeitig leben wir glücklicherweise immer länger. Die sozialen Sicherungssysteme, gedacht für Menschen, die ihr Leben lang ununterbrochen arbeiten, sind nicht mehr zukunftsfähig.

Die aktuelle Politik und die neuesten Sparbeschlüsse der Bundesregierung greifen zu kurz und treffen vor allem Menschen mit niedrigem Einkommen. Wie eng muss das soziale Netz gespannt werden, damit niemand durch die Maschen fällt? Wie müssen die sozialpolitischen Rahmenbedingungen aussehen, damit jede und jeder seinen individuellen Lebensentwurf verwirklichen kann? Wir möchten Ihnen grüne Konzepte für eine zukunftsfähige soziale Sicherung vorstellen und diese mit Ihnen diskutieren.

Der Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald lädt herzliche ein zur Veranstaltung mit

Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, rentenpolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion

und

Bärbl Mielich, MdL, altenpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion

zu den Themen „Bedingungsloses Grundeinkommen für alle?“ und „Garantierente in der Diskussion“ ein.

Termin: Donnerstag, der 21. Oktober 2010, um 19.00 Uhr, im Konferenzraum des Café & Restaurant Domizil (Hotel Hirschen) in Merzhausen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.