Mitgliederversammlung mit Neuwahlen beim GRÜNEN-Ortsverband Staufen-Münstertal

Lust auf Politik

Das bewährte Vorstandsteam von Bündnis 90/Die Grünen soll weitermachen, befand die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Staufen-Münstertal. Daniela Winkler, Elisabeth Battke, Carola Biewer-Block, Gabi Hennicke, Thomas Wiesler, Heinrich Hecker, Marcus Zyla und Elmar Bernauer gehören dem achtköpfigen, mit Frauen und Männern paritätisch besetzten Ortsvorstand an, der vor wenigen Tagen in seinem Rückblick auf umfangreiche und interessante Veranstaltungen hinweisen konnte. Mandatsträger aus der Kreis-, Landes- und Bundespolitik waren in den vergangenen Monaten in Staufen um in den sogenannten GRÜNEN-Bürgergesprächen zu gesellschafts-, sozial- und energiepolitischen Themen zu referieren. Wert wurde darauf gelegt, dass dabei die Staufener Stadträte/in der Umweltliste/DIE GRÜNEN für Fragen und Anregungen zu kommunalen Themen zur Verfügung standen. Dessen Fraktionssprecher Heinz Ladener betonte, dass die GRÜNEN-Bürgergespräche ein gutes Format seien, um mit kommunalpolitisch Interessierten sich auszutauschen. „Für den Ortsverband und die Stadtratsfraktion gehe es zum einen darum, Hintergründe und Zusammenhänge aufzuzeigen, die helfen, Entscheidungen verständlich zu machen, zum anderen soll Neugier und Lust auf Politik und im Besonderen auf Kommunalpolitik vermittelt werden“, so Bernauer vom Vorstand. In der Versammlung wurde bereits zu künftigen Veranstaltungen eingeladen. Um Biodiversität und die Situation der Insekten soll es dann gehen, aber auch um Grillen und Chillen mit der Umweltliste/Die GRÜNEN.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.