Markus Winter (neu im Kreisvorstand) stellt sich vor

Liebe Freundinnen und Freunde,

Ihr habt mir auf der letzten Kreismitgliederversammlung euer Vertrauen ausgesprochen und mich in den Kreisvorstand gewählt. Dafür bedanke ich mich herzlich!

Mein Name ist Markus Winter, geboren in Mannheim, aufgewachsen in Freiburg und Lörrach. Ich bin 38 Jahre alt, ledig, liiert, keine Kinder.
Von Beruf bin ich Handelsfachwirt und betreibe gemeinsam mit meinem Lebenspartner ein Versandantiquariat in Breisach am Rhein.

Im letzten Jahr habe ich gemeinsam mit Sebastian Pfleger den Ortsverein in Breisach wieder aufleben lassen und großen Spaß an der politischen Arbeit gefunden.
Ich habe gemerkt, dass viele Menschen in meinem Umfeld politisch interessiert sind aber nicht so genau wissen wohin sie mit ihrer politischen Energie sollen. So haben wir es in Breisach in kürzester Zeit geschafft, die Mitgliederstärke des Ortsverbands mehr als zu verdoppeln.

Ich freue mich auf die Arbeit im Kreisvorstand und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass „Grüne Politik“ möglichst vielen Menschen näher gebracht wird.

Ich bin davon überzeugt, dass Politik vom Mitmachen lebt. Jeder der eine politische Meinung hat und sie in der Partei kundtut, verändert die Partei und hilft neue Ideen und Visionen für eine friedliche und im Einklang mit der Natur befindliche Zukunft zu entwickeln.

Je mehr Menschen unsere Ideen teilen und je mehr Menschen diese Ideen mit entwickeln, desto stärker wird unsere gemeinsame Basis.
Ich denke, dass viele, viele Menschen im Herzen Grün sind – es ist ihnen vielleicht nur noch nicht bewusst. Im Gespräch mit ihnen und durch Aktionen im Landkreis möchte ich helfen, die Ortsverbände zu stärken, Ideen und Impulse zu geben sowie unsere politischen Ansichten auch denen näher zu bringen die ihnen bisher eventuell eher skeptisch gegenüber stehen.

Wir haben nur eine Erde, es gibt keine Alternative! Wer auch immer in sich hinein hört wird erkennen, dass er nicht anders kann als ein „Grüner“ zu werden.

Herzlichst

Markus Winter

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.