Die Grünen Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2019

Am 26. Mai diesen Jahres wird der Gemeinderat von Bad Krozingen neu gewählt. 22 Plätze sind zu vergeben, 15 im Kernort, je zwei in Biengen, Hausen und Tunsel sowie ein Platz im Ortsteil Schlatt. Die Grünen haben zu dieser Wahl eine bunte Liste zusammengestellt. Alle Altersgruppen sind vertreten, mehr als die Hälfte der Plätze nehmen Frauen ein. Das ist sehr erfreulich, da im bisherigen Gemeinderat eine große Männerdominanz besteht. Im Kernort konnten wir alle fünfzehn Listenplätze besetzen, auch in drei Ortsteilen gibt es Kandidierende. Wir hoffen, dass wir mit dieser Liste für Sie eine gute Auswahl an Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt haben, die sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger von Bad Krozingen einsetzen wollen.
Für den Kernort kandidieren:
1. Corinna Quartier, 2.Josef Heckle, 3.Gisela Merkle, 4. Ulf Ortner, 5. Ulrike Sals, 6. Jürgen Weismann, 7. Bettina Karcher, 8. Max Seltmann, 9. Karola Malek, 10. Gabriele Landwerlin, 11. Gemma Limm, 12. Rene Bellemann, 13. Monika Pawelek, 14. Wolfgang Meienburg, 15. Monique Petitgas.
Für Tunsel kandidieren:
1. Hartmut Riesterer, 2. Kristina Meyer.
Für Schlatt kandidiert:
Dursun Ay,
Für Biengen:
Carole Morgenstern.
Nächste Woche werden wir Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl vorstellen, diese wurden bereits am 8. Februar nominiert. Gemeinsam mit Staufen, Münstertal und Hartheim ist es uns gelungen, alle möglichen 13 Plätze zu besetzen.
Andreas Quartier, Co-Vorsitzender des Ortsverbandes der Grünen Bad Krozingen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.