Bewerbung Jörg Dengler für den Bundestag

Bewerbung von Jörg Dengler auf das Direktmandat für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 288, Waldshut.

 

– geboren 1961 in Donaueschingen, aufgewachsen im Hochschwarzwald

– Ausbildung in Physik und Politikwissenschaften, Arbeits- und Wirtschaftsrecht

–  1991 bis heute: Wissenschaftler, Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, Freiburg Schwerpunkte: Geschäftsmodellentwicklung, Politik-Maßnahmen zur Zielerreichung des klimaneutralen Gebäudebestandes 2050, Wärmewende in Deutschland und Europa

– seit 2017 Sprecher der LAG Energie LV Baden-Württemberg, davor stellv. Sprecher

– Vorsitzender des VCD-Regionalverbandes Südbaden und stellvertretender VCD-Landesvorsitzender sowie bei den Scientists for Future

– seit letztem Jahr: Sprecher des Nachhaltigkeitsrates der Stadt Freiburg

 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.