400. Breisacher Montagsmahnwache

Seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima am 11. März 2011 findet jeden Montag um 18:00 Uhr auf dem Neutorplatz eine Mahnwache statt, die sich für die Stillegung des naheliegenden Atomkraftwerks Fessenheim einsetzt – am kommenden Montag schon zum 400. Mal.Deswegen laden die Organisatoren und die Stadt Breisach am Breisach dieses Mal – aufgrund des Weihnachtsmarktes auf dem Neutorplatzes – auf den Münsterplatz ein, wo bis 19:00 Uhr ein Lichtermeer aus Kerzen sowie heiße Getränke und Maroni auf Spendenbasis vorbereitet werden. Danach findet in unserem Münster eine kleine ökumenische Andacht mit Pfarrerin Christiane Drape-Müller und Pfarrer Werner Bauer statt. Zum Abschluss des Abends werden im Hotel Stadt Breisach Ansprachen und Redebeiträgen folgen, die musikalisch umrahmt werden (hier nur für angemeldete Gäste).

Wir gratulieren den Organisatoren, in besonderer Weise Gustav Rosa, für diese jetzt schon fast achtjährige Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz gegen die Gefahren von Atomkraft.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.