200 Mitglieder erreicht

Soeben sind die Mitglieder #199 und #200 eingetreten – damit haben wir erstmals wieder die Marke von 200 Mitgliedern erreicht. Das ist einerseits sehr erfreulich; zuletzt war unser Kreisverband Ende der 1990er Jahre so groß.

Andererseits sind 200 Mitglieder im Vergleich zur Zahl unserer WählerInnen und auch im Vergleich zur Zahl der SympathisantInnen recht wenig. Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hat z.B. 50 Kreisgemeinden, die zum Teil wiederum aus mehreren Teilorten bestehen. Nur in etwa einem Drittel der Gemeinden konnten wir letztes Jahr zur Kommunalwahl antreten – und auch dort häufig nur, weil viele engagierte Nichtmitglieder dabei waren.

Kurz gesagt: eigentlich müssten wir noch einige mehr sein.

Warum Mitglied werden? Das ganze hat zwei Seiten. Wer grünes Mitglied ist, ist näher dran – und kann bei Kreismitgliederversammlungen mitentscheiden. Ein Beispiel: im Sommer konnte im internen Netzwerk ‚Wurzelwerk‘ über den noch internen Entwurf des Landtagswahlprogramms diskutiert werden. Members only.

Die andere Seite ist die der Partei: Jedes Mitglied stärkt uns organisatorisch, finanziell und auch politisch (so hängt die Anzahl der Delegierten des KV Breisgau-Hochschwarzwald auf Landes- und Bundesparteitagen davon ab, wie viele Mitglieder wir haben).

Insofern hoffe ich, dass die 200 erst der Anfang sind. Wer Mitglied werden möchte, kann das per Internet tun. Der Monatsbeitrag wird von jedem Kreisverband selbst festgelegt; ein Teil davon wird pro Mitglied an die übergeordneten Ebenen abgeführt. Wir haben unser Beitragssystem vor kurzem vereinfacht und sind zu der Regelung (Finanzordnung, ganz unten) eines Mindestbeitrags von 6 Euro pro Monat gekommen. Das soll 1% des Nettoeinkommens entsprechen. Wer mehr verdient, ist aufgerufen, freiwillig mehr zu zahlen – wer sich die 6 Euro nicht leisten kann, kann eine Beitragshöhe von 1 Euro pro Monat beantragen. Denn am Geldbeutel soll politisches Engagement bei Bündnis 90/Die Grünen nicht scheitern.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.